Wie entferne ich eine Zecke richtig?

Veröffentlicht von Tierarzt am May 23, 2010

Greifen Sie die Zecke fest mit Hilfe einer Pinzette oder Zeckenzange zwischen Haut und Zeckenkopf und ziehen Sie die Zecke vorsichtig aber zielstrebig, möglichst gerade heraus. Von der Zecke darf kein Teil in der Haut verbleiben z.B. der Kopf, da sich dort eine Entzündung bilden kann. Wichtig ist, dass die Zecke so tief an der Haut wie möglich gefasst und dann herausgezogen wird, ohne die Zecke zu quetschen.

Beim Entfernen einer Zecke dürfen Sie KEIN Nagellack, Öl oder ähnliches auf die Zecke träufeln. Das begünstigt die Übertragung von Krankheitserregern, denn die Zecke entleert in Panik ihren Mageninhalt in die Wunde. Dadurch gelangen die Erreger in die Blutbahn Ihres Haustieres und können die Infektionskrankheit auslösen. Lassen Sie sich die Zecken-Entfernung von Ihrer Tierärztin oder Ihrem Tierarzt zeigen. Wenn die Zeckenbissstelle auffällig erscheint, z.B. eine Rötung oder Schwellung zu sehen ist, stellen Sie das Tier in Ihrer Tierarztpraxis vor.

Quelle: Bundestierärztekammer